Lebenslauf

Holger Ziegeler

Generalkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Djidda, Königreich Saudi Arabia.

Geboren am 20. Juni 1961 in Regensburg, Deutschland.

Er ist verheiratet und hat drei Kinder.

Berufliche Laufbahn

seit 1992
Diplomatischer Dienst der Bundesrepublik Deutschland
seit 2016
Generalkonsul, Generalkonsulat Djidda
2014-2016
Referatsleiter für Außenwirtschaftsförderung in Ländern und Regionen und Leiter des Arbeitsstabs Außenwirtschaftsberatung, Auswärtiges Amt, Berlin
2013-2014
Beauftragter für internationale Wirtschafts- und Verbandspartnerschaften und B20 Sherpa, Bundesverband der Deutschen Industrie e.V., Berlin [Abordnung]
2012-2013
Leiter des Deutschlandzentrums USA, Botschaft Washington DC
2012
Seminar für Sicherheitspolitik, Bundesakademie für Sicherheitspolitik, Berlin [Zuteilung]
2011
Koordinator der Internationalen Afghanistan-Konferenz 2011 in Bonn, Auswärtiges Amt, Berlin
2009–2011
Stellvertretender Referatsleiter für Entwicklungspolitik, Auswärtiges Amt, Berlin
2007–2009
Weltbank-/IWF-Referat, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Berlin [Abordnung]
2003–2007
Botschaftsrat für Politik und Wirtschaft, Botschaft Addis Abeba
1999–2003
Stellvertretender Generalkonsul, Generalkonsulat Miami
1996–1999
Stellvertretender Referatsleiter für IT-Grundsatzfragen, Auswärtiges Amt, Bonn
1994–1996
1. Sekretär, Kultur und Öffentlichkeitsarbeit, German Embassy Asunció
1993–1994
Referent für politische Öffentlichkeitsarbeit, Auswärtiges Amt, Bonn
1992–1993
Attaché, Diplomatische Akademie, Auswärtiges Amt, Bonn
1987–1992
Siemens Österreich
1990–1992
Projektleiter und Subsystem-Manager, Programs and Systems Engineering, Wien
1987–1990
Systemingenieur, Artificial Intelligence Projektgruppe, Wien

Ausbildung

1980–1987
Physik und Allgemeine Sprachwissenschaft, Universität Regensburg
1987   Diplom-Physiker

1983–1984
Physik, Universität Wien
1982–1983
Physik, Ohio State University, Columbus OH
1983   Master of Science

1980–1983
Physik und Mathematik, Universität Regensburg
1971–1980
Goethe-Gymnasium, Regensburg
1980   Abitur

Lebenslauf